Willkommen auf der Homepage des Sozialpädiatrischen Zentrums Garmisch-Partenkirchen

Das Sozialpädiatrische Zentrum ist zusammen mit dem  Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie sowie dem  Zentrum für Schmerztherapie junger Menschen die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH.   

 

 


Wir haben für Sie auf diesen Seiten Informationen rund um das SPZ zusammengestellt. Zögern Sie nicht, bei weiteren Fragen mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

 

 

Aktionswoche zum Thema Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen

Psychische Kindergesundheit - Sven Hannawald zu Gast beim „Markt der Möglichkeiten“

Jahresschwerpunkt des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege ist 2016 die Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen. Auch das Sozialpädiatrische Zentrum Garmisch-Partenkirchen beteiligt sich mit Vorträgen an der diesjährigen Aktionswoche. Hier finden Sie viele  Informationen zu der Aktionswoche.
Im Herbst veranstaltet die Gesundheitsregionplus gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Region eine eigene Aktionswoche: Höhepunkte sind unter anderem eine Wanderausstellung, ein „Markt der Möglichkeiten“ im Olympiasaal sowie der Besuch von Skiflug-Weltmeister und Vierschanzentournee-Gewinner Sven Hannawald.

 „Wir möchten alle, dass unsere Kinder so gesund wie möglich aufwachsen. Das betrifft die körperliche, insbesondere aber auch psychische Gesundheit. Gerade bei Kindern und Jugendlichen werden psychische Erkrankungen und Störungen häufig aber erst sehr spät erkannt oder nicht ernst genug genommen“, sagt Petra Hilsenbeck, Gesundheitsmanagerin der Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen. „Wir unterstützen deshalb gerne die Kampagne des Gesundheitsministeriums und wollen zur besseren Aufklärung beitragen“, so Hilsenbeck. Stolz ist die Gesundheitsmanagerin schon jetzt auf das Engagement der beteiligten Partner. „Quasi alle, die im Landkreis etwas zu dieser Thematik beitragen können, sind mit dabei“, freut sich Petra Hilsenbeck. Zu den zahlreichen Partnern zählen zum Beispiel die AOK im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, das Gesundheitsamt des Landkreises.

Dr. med. Thomas Wagner
Ärztlicher Leiter Sozialpädiatrisches Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Sozialpädiatrisches Zentrum unter neuer Leitung

Dr. med. Thomas Wagner übernimmt zum 1. Juli die Ärztliche Leitung des Sozialpädiatrischen Zentrums Garmisch-Partenkirchen.
Der neue Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums, Dr. Thomas Wagner, ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Neuropädiatrie und Epilepsie. Hier finden Sie das Kurzprofil von Dr. Wagner

Als neue ‚Doppelspitze‘ werden Dr. Thomas Wagner und Dr. Ursula Baldus (Stellvertretung) die Patienten und Familien im Werdenfelser Land und der Region fachkompetent mit dem interdisziplinären Team des Sozialpädiatrischen Zentrums betreuen.

 

 

Das SPZ Garmisch-Partenkirchen bietet Diagnostik und Therpie bei:

  • neurologischen Erkrankungen
  • anderen chronischen Erkrankungen (z.B. Asthma
    bronchiale und Diabetes mellitus und Epilepsie)
  • ehemals Früh- und Risikogeborenen
  • umschriebenen Entwicklungsstörungen wie der Sprache, Motorik und Wahrnehmung
  • Konzentrations-, Aufmerksamkeits-, Verhaltens- und
    Lernstörungen (z.B. ADHS)

Kontakt

SPZ GAP

Gehfeldstr. 24
82467 Garmisch-Part.
 
Tel:: 08821-701-171
Fax: 08821-701-232 

 www.spz-gap.de

 info(at)spz-gap.de