Wie wird im SPZ behandelt?

Logopädie
Logopädie

Auf dieser Grundlage wird ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet. Wir bemühen uns dabei, die Entwicklungs- und Förderbedürfnisse des Kindes, seine Belastungsgrenzen, wie auch die seiner Familie zu berücksichtigen.

 

Soziale Integration und Wohnortnähe der empfohlenen Hilfen sind dabei maßgebliche Kriterien.

 

Für die Behandlung unserer Patienten bieten wir an:

  • Ärztliche und medikamentöse Therapie (z.B. bei Epilepsie, ADHS, Diabetes, Asthma, Wachstumsstörungen)
  • Funktionelle Therapien (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie)
  • Pädagogisch-psychologische Behandlung (Spieltherapie, Musiktherapie)
  • Psychotherapeutische Angebote (verhaltenstherapeutische und systemische Behandlungsansätze, Familientherapie, Psychotherapie für alle Altersbereiche)
  • Sozialrechtliche Beratung

 

Je nach Problematik erfolgt die Therapie einzeln und/oder in Kleingruppen zu bestimmten Schwerpunktthemen.

Diese kindzentrierten Maßnahmen werden in der Regel durch begleitende Angebote für die Eltern und ggf. weitere Bezugspersonen durch unsere PsychologInnen ergänzt.

Kontakt

SPZ GAP

Gehfeldstr. 24
82467 Garmisch-Part.
 
Tel:: 08821-701-171
Fax: 08821-701-232 

 www.spz-gap.de

 info(at)spz-gap.de